Qualitätszirkel Zahnärzte Pforzheim

Herzlich Willkommen auf der Homepage des 1. Zahnärztlichen Qualitätszirkel Pforzheim.

Wer wir sind



1. Zahnärztlicher Qualitätszirkel Pforzheim (qzzp)

Die erste Zusammenkunft der Mitglieder des qzzp (1. Zahnärztlicher Qualitätszirkel in Pforzheim) fand im März 1999 im Pforzheimer Bürgerhaus Buckenberg-Haidach statt, und seither an jedem zweiten Montag im Monat um 19.30 Uhr, außer im August oder bei Überschneidung mit einem Feiertag. Diese Pforzheimer Runde ist damit einer der ältesten Qualitätszirkel im Kammerbereich der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg.

Im Dezember 2008 feierten wir in nahezu identischer Besetzung unseren Jahresabschluss - und unsere 100. Sitzung.

Wir sind 15 Kolleginnen und Kollegen im Alter zwischen 28 und 72 Jahren. Diese Altersstruktur, langjährige berufliche Tätigkeit und neue Kenntnisse aus Studium und Universität ergänzen sich und erlauben uns,  gegenseitig unsere Erfahrungen und unser Wissen auszutauschen: kollegial, offen und ehrlich. Diese Eigenschaften erzeugen gegenseitiges Vertrauen und Freundschaft unter einander, worauf wir in diesem Kreis stolz sind.

Wir betreiben im qzzp themenbezogene Fortbildung untereinander, diskutieren schwierige Behandlungsfälle, Erfolge und Misserfolge. Wir referieren über besuchte Fortbildungskurse, informieren uns durch externe Referenten über neue Dentalprodukte und aktuelle Techniken und besuchen ortsansässige Dentalfirmen.

Aktuelle Themen über Abrechnung, Versicherungen, Krankenkassen, Gutachten, Personal oder Qualitätsmanagement fanden in den letzten Jahren regelmäßig Zugang in unsere Runde.

Ebenso befassten wir uns mit Laser, LAVA, Logopädie, Physiotherapie, IDZ-Veröffentlichungen und Patientenbefragungen, Notdienst, Notfallkurs, Notfallkoffer, Ästhetik, klinischen Pfaden, Hygienerichtlinien und QM-Handbuch, Implantaten, Instrumenten zur Wurzelkanalbehandlung, Nahttechniken, OP-Mikroskop, Blutgerinnungsstörungen.

Eine unserer Besonderheiten soll erwähnt werden, da sie für uns typisch und sicher einzig in der Landschaft der Qualitätszirkel ist: unsere Firmenbesuche. Zuerst haben wir Altatec (CAMLOG) besucht. Dem schlossen sich Firmen wie Dentaurum, Heimerle & Meule, Girrbach, Forstadent und ein hiesiges Dentallabor an.

Weitere Firmenbesuche wie bei Ernst Vetter (EVE), Hahnenkratt, Wieland, Haereus oder Hafner sind für die Zukunft geplant.

Pforzheim und sein Umland hat hier eine einzigartige Struktur, die es zu nutzen gilt. Es ist dabei hoch interessant über die eigene Profession hinaus zu blicken und Einblicke in die Produktion unserer Materialien und Geräte bei unseren Partnern in der Industrie zu bekommen. Dies trägt zu Verständnis und gegenseitiger Wertschätzung bei.

Wir waren Gäste und wir hatten Gäste, haben zugehört, angeschaut, mitgemacht, aufgenommen - aber auch abgelehnt. Mancher Tipp hat so ein offenes Ohr gefunden.

Alle diese Anstrengungen in unserer Fort- und Weiterbildung münden letztendlich in einem Ziel:

Qualitätszuwachs in unserem täglichen zahnärztlichen Handeln
zum Wohl und zum Vorteil für unsere Patientinnen und Patienten,
was wir stets mit unserem ganzen Einsatz begeistert anstreben.